Home

!aktueller Tagestext!
Tel.nr. der Schule: 02852 52700
!Informationsseite des Bundesministeriums!
!
Gemeinsam gegen das Coronavirus!

!alle vom BG Gmünd bis jetzt veröffentlichten Beiträge zum Thema Corona!

!WICHTIG!
Bitte täglich den Tagestext in Webuntis lesen!
Auch hier, auf der Homepage, ist der Tagestext täglich zu finden!


Corona - Tagestext (01.04.20)

Die unten stehende Vorgangsweise gilt sowohl für die Osterferien und auch nach den Osterferien bis auf Weiteres.

Falls Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen:

Entweder
• Ihr Kind erscheint spätestens um 8 Uhr im Verwaltungstrakt der Schule (Sekretariat, Administration, Direktion, Lehrerzimmer)

oder
• Sie rufen spätestens am Vortag in der Schule an, dass Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Dann ist ein späteres Erscheinen auch möglich. Die Betreuung erfolgt bis 13:15 Uhr (Ausnahme: Schüler der Nachmittags­betreuung)

Telefonnummer der Schule: 02852 52700


Corona - Information der BMBWF (31.03.2020)

Verschiebung der Zentralmatura

Verschiebung der standardisierten Reife- bzw. (Reife-)  und Diplomprüfung/Berufsreifeprüfung („Zentralmatura“) an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen Verschiebung der Abschlussprüfung an berufsbildenden  mittleren Schulen

(31.03.2020)

Die standardisierte Reife- bzw. (Reife-) und Diplomprüfung/ Berufsreifeprüfung an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen sowie die Abschlussprüfungen an berufsbildenden mittleren Schulen werden verschoben.

Ziel ist es, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die standardisierte Reife- bzw. (Reife-) und Diplomprüfung/ Berufsreifeprüfung bzw. Abschlussprüfung vor den Sommerferien abgeschlossen werden kann. Das Bundesministerium für Bildung,  Wissenschaft und Forschung steht in engem Austausch mit den Bildungsdirektionen der Bundesländer, um eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen.

Die Termine für die Aufnahmeprüfungen an den Universitäten werden selbstverständlich in die Planung miteinbezogen.

Aktualisierte Informationen folgen.


Corona - Information der Bildungsdirektion (25.03.2020)

Mobile interkulturelle Teams (MIT)

MIT-Niederösterreich (klicken Sie auf das Bild)

 

Ziele
• Konstruktive Integration von Flüchtlingskindern an den Österreichischen Schulen;
• Gezielte Unterstützung der Schulen sowie des Lehrpersonals bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingskindern und -jugendlichen in die Schul- und Klassengemeinschaft;
• Beratung der Eltern und Unterstützung des familiären Umfelds der Flüchtlingskinder;
• Prävention von Ausgrenzung und (ethnischen) Konflikten;
• Sicherstellung einer adäquaten (Deutsch-)Förderung für Flüchtlingskinder in den Schulen;
• Unterstützung bzw. Ergänzung der Schulpsychologie sowie anderer schulischer Unterstützungssysteme.

Maßnahmen
• Präventionsarbeit mit den Schüler/innen, psychologische, sozialpädagogische und soziale Einzelfallhilfe sowie Krisenintervention;
• Beratung bzw. sozialarbeiterische und sozialpädagogische Unterstützung von Lehrkräften;
• Unterstützung der Schulleitungen und der Schulaufsicht:
   -  Beratung bei der Gestaltung von Kommunikationsprozessen (z.B. Elternabende, Konferenzen)
   -  Moderation von Konfliktgesprächen
   -  Beratung für und Hilfestellung bei der Installierung von Sprachstartkursen
   -  Kontaktherstellung zu außerschulischen Unterstützungsstrukturen und Hilfsorganisationen
• Regionale Vernetzung aller Stakeholder, Bewusstseinsbildung, Qualitätssicherung;
• Kommunikation mit Flüchtlingsfamilien, Hilfe bei der Gestaltung von Elternabenden, Information von Eltern in Österreich lebender Kinder


Corona - Information der BMBWF (24.03.2020)

Verschiebung der Zentralmatura
Verschiebung der standardisierten Reife- bzw. Reife- und  Diplomprüfung/Berufsreifeprüfung  „Zentralmatura“) an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen

Verschiebung der abschließenden Prüfungen an berufsbildenden mittleren Schulen

(24.03.2020)

Die standardisierte Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung/Berufsreifeprüfung  an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen sowie die Abschlussprüfungen an berufsbildenden mittleren Schulen werden um mindestens zwei Wochen verschoben. 

Wesentliche Eckpunkte der Verschiebung:

• Die Präsentation und Diskussion der abschließenden Arbeiten an mittleren und höheren Schulen (Abschlussarbeit an BMS, VWA an AHS, Diplomarbeiten an BHS) entfällt, die Beurteilung des Prüfungsgebietes erfolgt auf Basis der schriftlichen Arbeiten.

• Die standardisierten schriftlichen Klausuren an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen werden voraussichtlich am 19. Mai 2020 mit der Klausurprüfung in Deutsch beginnen.

• Eine Verordnung zur Verschiebung der standardisierten Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung/ Berufsreifeprüfung an höheren Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen ist in Vorbereitung und soll Ende März kundgemacht werden.

• Die Termine für die nicht-standardisierten Klausuren an mittleren und höheren Schulen werden von den Bildungsdirektionen/der zuständigen Schulbehörde verordnet.

Ziel ist es, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die standardisierte Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung bzw. Abschlussprüfung vor den Sommerferien abgeschlossen werden kann. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung steht in engem Austausch mit den Bildungsdirektionen der Bundesländer, um eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen. 

Die Termine für die Aufnahmeprüfungen an den Universitäten werden selbstverständlich in die Planung miteinbezogen.

Aktualisierte Informationen folgen.


Corona - Tagestext (23.03.20)

NEU: Die unten stehende Vorgangsweise gilt auch für die Karwoche. Sie können einen Betreuungsbedarf für diese Woche bis 31.3. telefonisch melden!
 

Falls Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen:

Entweder
• Ihr Kind erscheint spätestens um 8 Uhr im Verwaltungstrakt der Schule (Sekretariat, Administration, Direktion, Lehrerzimmer)

oder
• Sie rufen spätestens am Vortag in der Schule an, dass Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Dann ist ein späteres Erscheinen auch möglich. Die Betreuung erfolgt bis 13:15 Uhr (Ausnahme: Schüler der Nachmittags­betreuung)

Telefonnummer der Schule: 02852 52700


Corona - Spiel dich fit (21.03.20)

Spiel dich fit - Das Spiel, das dich zum Schwitzen bringt!

(Zum Download, bitte aufs Bild klicken!)


Corona - Information der BMBWF (20.03.2020)

Schulpsychologen und Schulsozialarbeiter unterstützen die Notrufnummer Rat auf Draht (→link)

Seit 16. März 2020 ist aufgrund der Corona-Krise der Unterricht an Österreichs Schulen ausgesetzt. Somit entfällt auch das Einsatzgebiet der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sowie der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, die an Österreichs Schulen im Einsatz sind. Diese Kolleginnen und Kollegen werden nun in den nächsten Wochen die Notrufnummer Rat auf Draht unterstützen und vor allem entlasten.

Es ist davon auszugehen, dass Beratungsstellen in den nächsten Wochen stärker frequentiert sein werden, da es in den Familien in den nächsten Wochen durchaus auch zu belastenden Situationen kommen kann. Daher werden diesbezügliche kostenfreie und täglich verfügbare Unterstützungsangebote durch Fachexpertinnen und -experten nun ausgebaut und die Erweiterung des Chat-Angebots durch Schulpsycholog/inn/en soll Familien entlasten.

Rat auf Draht ist seit mittlerweile 33 Jahren unter der Nummer 147 rund um die Uhr sieben Tage die Woche erreichbar. Die Beratung erfolgt durch ein Expert/inn/enteam und ist anonym und kostenlos.

Täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr beantworten die Kolleginnen und Kollegen nun Anfragen von Schülerinnen und Schülern sowie deren Bezugspersonen rund um das Thema Schule. Es werden auch spezielle Themen-Chats eingerichtet werden, etwa zu Fragen wie „Was hilft mir, um selbstbestimmt lernen zu können?“. Alle Infos dazu findet man auf der Website von Rat auf Draht. Die entsprechenden Psycholog/inn/en und Sozialarbeiter/innen können dieser Arbeit problemlos von zuhause aus nachgehen. Sie müssen sich also nicht dem direkten Kontakt mit anderen Menschen aussetzen.

Zusätzlich zu diesem Angebot wird das BMBWF auch das telefonische Beratungsangebot der Schulpsychologie sowie die Beratungsstellen der psychologischen Studierendenberatung deutlich aufstocken. In den nächsten Wochen sind die Beratungsstellen auch abends und am Wochenende erreichbar, das Angebot wird in Kürze auch in anderen Sprachen verfügbar sein. Mehr Infos auf der Website zur Coronakrise der Schulpsychologie-Bildungsberatung des BMBWF.


Corona - Information der BMBWF (18.03.2020)

Verschiebung der Zentralmatura

Aufgrund der aktuellen Situation wird die standardisierte Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung um zwei Wochen verschoben und beginnt damit voraussichtlich am Dienstag, dem 19. Mai 2020. Als erste Klausurprüfung mit zentral erstellen Aufgabenstellungen wird Deutsch stattfinden. Die noch offenen Präsentationen und Diskussionen der VWA und der Diplomarbeiten können nach der Öffnung der Schulen nach den Osterferien flexibel je nach Möglichkeiten des Standortes und des Bundeslandes nachgeholt werden. 

Eine Verordnung zur Verschiebung der standardisierten Reife- bzw. Reife-und Diplomprüfung ist in Vorbereitung und soll Ende März kundgemacht werden. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die standardisierte Reife- bzw. Reife- und Diplomprüfung vor den Sommerferien abgeschlossen werden kann. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung steht in engem Austausch mit den Bildungsdirektionen der Bundesländer, um eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen. 

Die Termine für die Aufnahmeprüfungen an den Universitäten werden selbstverständlich in die Planung miteinbezogen.

Weitere Informationen folgen.


Corona - Tagestext (17.03.20)

Falls Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen:

Entweder
• Ihr Kind erscheint spätestens um 8 Uhr im Verwaltungstrakt der Schule (Sekretariat, Administration, Direktion, Lehrerzimmer)

oder
• Sie rufen spätestens am Vortag in der Schule an, dass Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Dann ist ein späteres Erscheinen auch möglich. Die Betreuung erfolgt bis 13:15 Uhr (Ausnahme: Schüler der Nachmittags­betreuung)

Telefonnummer der Schule: 02852 52700


Corona - 16.03.20

Die Bibliothek ist bis auf weiteres geschlossen,
auch während der Betreuungszeit!


Corona - Tagestext 15.03.20

INFO für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler der Oberstufe:
Unterrichtsfrei ab Montag, 16.3.2020, bitte nicht in die Schule kommen!

!NEU NEU NEU!
INFO für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler der Unterstufe:
Unterrichtsfrei ab Montag, 16.3.2020

Eine NOTWENDIGE Betreuung in der Schule ist jederzeit möglich.

Wenn eine Betreuung zu Hause möglich ist, bitte nicht in die Schule kommen!
Auch nicht zum Abholen von Unterrichtsmaterialien.

Die am Freitag ausgeteilte Verständigung ist hinfällig. Bitte nicht deshalb in die Schule kommen.


Corona (12.03.20)

Elternbrief von Bundesminister Faßmann vom 12.03.2020
Download (ca. 60kB)


!Neu! Fotos von den Bezirksmeisterschaften
und vom Faschingdienstag (→Fotoalbum)


      RAZ-Training am Gymnasium

      Mitch Peciakowsky, ehemaliger Bundesligaspieler und jetzt Leiter des Regionalen Ausbildungszentrum Nords (RAZ), stattete dem Gym Volleyteam einen Besuch beim Training ab. Dabei wurde auch eine Vereinbarung zur weiteren Zusammenarbeit getroffen und das Gymnasium zur offiziellen Partnerschule des RAZ ernannt.
      Danke Mitch für deine wertvollen Tipps ...

      weiterlesen....

      Schul-Schi-Bezirksmeisterschaften 2020

      Aufgrund der Wetterkapriolen der letzten Tage und Wochen fanden die vom BG/BRG Gmünd organisierten Schi-Bezirksmeisterschaften für  Schüler heuer im Schidorf Kirchbach statt! (→Fotoalbum)

      120 Kids zwischen 6 und 16 Jahren aus 11 Schulen nahmen am  spannenden Rennen um die begehrten Bezirksmeistertitel teil.

      weiterlesen....

      Frau FRIEDA ERHART

      Die Schulgemeinschaft des Bundesgymnasiums und Bundesrealgymnasiums Gmünd gibt in tiefer Trauer bekannt, dass Frau FRIEDA ERHART, ehemalige Raumpflegerin am Gymnasium Gmünd, am Samstag, dem 8.Februar 2020, im 81. Lebensjahr verstorben ist.

      weiterlesen....

      Silvesterlauf 2019

      In der Gruppenwertung des Silvesterlaufes 2019 des "LT Gmünd" erreichte das Gymnasium Gmünd heuer klar den 2. Platz mit 100 Finishern vor „Leyrer + Graf“ mit 65 Finishern.

      Ein großes Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler und Freundinnen und Freunde unserer Schule und, last but not least, an meine lieben Kolleginnen und Kollegen, die alle zusammen diesen engagiert erlaufenen 2. Platz erst möglich gemacht haben.

      weiterlesen....

      Fly Me to the Moon....

      ....hieß es heuer am Tag des Gymnasiums in unserer Schule. Wir nahmen das 50-Jahr-Jubiläum der bemannten Mondlandung zum Anlass und luden auf einen Flug durch eine bunte Bühnenshow zum Thema ein. Das zweieinhalbstündige Programm, das wir den zahlreich erschienen Besucherinnen und Besuchern boten, spannte einen weiten Bogen quer durch alle Disziplinen und beleuchtete vorwissenschaftlich-mythische Erklärungen zur Wandelbarkeit unseres Trabanten ebenso wie philosophische Überlegungen zur Farbe des Mondes oder die psychologischen Aspekte der Raumfahrt. (→Fotoalbum)

      weiterlesen....

      Schulsporthife 2019

      Bitte klicken Sie das Bild, um mehr über unsere Sponsoren zu erfahren.

      Dankschreiben der Direktion

      Ein großes, großes Dankeschön von Herzen an alle Sponsoren, die es uns wieder einmal ermöglichen den Unterricht für unsere Schülerinnen und Schüler interessanter, abwechslungsreicher und sicherer zu gestalten. Bitte, liebe Leserinnen, bitte liebe Leser, nehmen Sie sich kurz Zeit, um in der langen Liste unserer geschätzten Sponsoren zu stöbern, und zu erfahren, wem das Wohl unserer Kinder besonders am Herzen liegt. So können Sie im Gegenzug unseren wertvollen Gmünder Betrieben ein wenig ihres Engagements abgelten. Vielen, vielen Dank!

      weiterlesen....

      Liebe Grüße aus Seeboden

      Schlechtes Wetter? ------- Kennen wir nicht!

      (→ Fotoalbum)

       

      weiterlesen....

      Die 2b in Gmündopia

      – ein heißes, aber farbenfrohes Wandertagserlebnis

      Spektakulärer Programmpunkt des Sommer-Wandertags 2019 war für die 2B das in seinen labyrinthartigen Innenräumen farbenprächtig ausgeleuchtete Luminarium Gmündopia. Das Luftschloss der Architects of Air, eine künstlerische Inszenierung aus Licht, Luft, Klang, Design und Technik, hat zuvor schon in 41 Ländern der Welt Station gemacht und auch uns fasziniert. Das gratis verteilte Mineralwasser war allerdings überlebensnotwendig an diesem heißen Junitag …. 😉

      weiterlesen....

      „Peihnlich“ – Klassenzimmertheater für die 3A, 3B und 3C

      In dem interaktiven Klassenzimmerstück „Ich habe das Gefühl, etwas Besonderes zu sein“ zeigte uns der Schauspieler Thomas Weilharter (Regie: Dana Csapo) im Juni 2019 einen jungen Mann, der auszog, die Peinlichkeit zu lernen. Am Ende war nix mehr peinlich! Unser Lachen löste alles Schämen und Fremdschämen in Spaß und guter Laune auf. (→Fotoalbum)

      weiterlesen....

      Bisswert – Klassenzimmertheater für die 2Bx

      Wie kommt es dazu, dass ein Kind andere zu mobben beginnt? Ein interaktives Klassenzimmerstück über Mobbing aus der Sicht des Täters, inspiriert von allseits bekannten Märchen, spielte für uns Dana Csapo im Juni 2019 und machte uns im anschließenden theaterpädagogischen Gespräch bewusst, was das Gegenteil davon ist: Wertschätzung. (→Fotoalbum)

      weiterlesen....

      Laufolympiade-Krems 2019

      Am Montag den 17.06.2019 fand in Krems die Jugend-Laufolympiade statt. Das Gymnasium Gmünd nahm zum ersten mal mit einer kleinen aber feinen Läuferschar teil. Bei herrlichem Wetter konnten unsere Athleten gute Leistungen für unsere Schule und sich selbst bringen.

      (→ Fotogalerie)

      weiterlesen....

      Hammerlingturnier 2019

      Liebe Schachfreunde!

      Der Schachklub Zwettl veranstaltet auch heuer wieder sein traditionales Hamerlingturnier.

      Termin ist der 22. Juni 2019, Beginn pünktlich 13:30

      weiterlesen....

      Klassenkonzerte im Mai und Juni

      Auch heuer haben neun „musikfreudige“ Klassen der Unterstufe in sogenannten „Klassenkonzerten“ die im Laufe des Jahres erarbeiteten Songs und Musikstücke unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Susanne Moldaschl zur Aufführung gebracht. Normalerweise werden diese Konzerte im großen Musiksaal abgehalten, bei der großen Anzahl der Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen jedoch, es waren 32 Kinder, musste man in den 2. Stock ausweichen. Der Vortragsnachmittag fand auf der Schulbühne statt und wurde von den ca. 90 Besuchern begeistert aufgenommen.

      weiterlesen....

      „Blackout – Morgen ist es zu spät"

      Ganz Europa ist durch einen Stromausfall lahmgelegt: Nach Tagen ohne funktionierendes Stromnetz kommt es fast zu bürgerkriegsartigen Zuständen, es herrscht Chaos allerorten und in Kraftwerken versuchen Techniker die totale Katastrophe zu verhindern.

      Dieses Schreckensszenario ist der Inhalt des Thrillers „Blackout“, den Marc Elsberg den Schülerinnen und Schülern der 5. bis 7. Klassen im Rahmen der Literaturtage der Stark-Buchhandlung vorstellte.

      weiterlesen....

      WV Schülermannschaftsmeisterschaft Schach

      Am 11.5.2019 wurde in der Musikmittelschule die 4. Waldviertler Mannschaftsmeisterschaft für Schülerinnen und Schüler Jg.2004 und jünger ausgetragen. Organisator Dieter Schuh begrüßte 24 Teilnehmende aus Groß Siegharts, Zwettl, Dietmanns, Bad Großpertholz, Litschau und Gmünd. Unter der Turnierleitung von Präsidenten OSR Franz Modliba wurden 5 Runden mit einer Bedenkzeit von je 15 Minuten gespielt. (→Einzelergebnisse)

      weiterlesen....