Aktivitäten

Aktivitäten des Elternvereines

bbblbbbr
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0

Schutzweg in der Gymnasiumstraße

Es ist dem Elternverein gelungen, basierend auf einer Idee der Schülervertreter, die Verordnung eines Schutzweges in der Gymnasiumstraße/Kreuzung Schulgasse zu erreichen. Nach Abhaltung von 2 Verkehrsverhandlungen, an denen Herr Direktor Czetina, Vertreter der Bezirkshauptmannschaft und der Gemeinde Gmünd sowie der Exekutive und ich als Initiator und Obmann des Elternvereines teilnahmen, wurde der Termin zur Errichtung des Schutzweges für die Oster - oder wenn wetterabhängig nicht möglich - spätestens für die Sommerferien 2015 fix vereinbart. Ich danke an dieser Stelle allen Beteiligten für ihr Entgegenkommen und ihre rasche Unterstützung in dieser Initiative, die unseren Kindern auf ihrem Schulweg mehr Sicherheit gewähren wird.


Benimm - Kursus

Im Juni 2014 wurde erstmals im Rahmen der Projekttage ein von mir ins Leben gerufener und vom Elternverein finanzierter „Benimm-Kursus“ unter der Leitung von Frau Mag. Polly aus Wr. Neustadt mit großem Erfolg abgehalten. Wir wollen diesen Kursus auch in den nächsten Jahren jeweils für die Schüler der 4. Klassen beibehalten, da nach unserer Meinung auch die Sicherheit auf dem gesellschaftlichen Parkett ein Merkmal eines Schulabgängers des Gymnasiums sein sollte.


Schulfest

Das Schulfest der 7. Klassen im Juni 2014 war auch wieder ein voller Erfolg, es wurde heuer ja wegen des Umbaus unseres Hauses auf dem Platz des SV Gmünd durchgeführt, wobei wir auch hier für die Hilfestellung durch den SV Gmünd danken. Der inoffizielle Veranstalter des extramuralen Festes 2014 war ausnahmsweise der Elternverein, wegen des Auftretens nach außen hin und wegen der Unterzeichnung diverser Verträge mit dem SV GD und den Behörden.


Maturafeier

Die Maturafeier 2014 war sehr feierlich und krönte den Abschluss der Schulzeit unserer Maturanten. Auch hier ein herzliches Danke an die „Guten Geister“ im Hintergrund, die uns bei den Vorbereitungen und der Bereitstellung von Sekt und Brötchen sowie der Dekoration geholfen haben. Besagte Maturafeier fand heuer erstmals im Palmenhaus in Gmünd statt, eine Location, die sehr großen Anklang unter den Maturanten, Eltern und auch Pro-fessoren fand. Der Herr Direktor und ich sind übereingekommen, zu versuchen, in Zukunft weiterhin diesen schönen Rahmen für unsere Maturanten und ihre Maturafeier zu wählen.


Maturaball

Auch wurde am 5. Jänner wieder ein Maturaball abgehalten, der durch das Zusammenwirken der Direktion, der Klassenvorstände und Maturanten einerseits mit dem Elternverein als Veranstalter andererseits ein vergnüglicher und für die Maturanten auch ein finanziell erfolgreicher Abend wurde.


Schul- und Kulturveranstaltungen

Des Weiteren wurden auch wieder diverse Sport-, Kultur- und Schulveranstal-tungen vom Elternverein subventioniert. Ebenso konnte die Teilnahme von Kindern an Schulveranstaltungen wie Schikursen oder Auslandsaufenthalten - nach Erfüllung bestimmter Voraussetzungen - finanziell unterstützt werden.


Laptops

In der Vorstandssitzung vom 16. 03. 2015 wurde des Weiteren die Anschaffung von 2 Laptops aus Mitteln des Elternvereines beschlossen, die ab dem nächsten Schuljahr bedürftigen Schülern der Oberstufe für ihre schulischen Aufgaben sowie die Vorbereitung auf die Matura zur Verfügung gestellt werden können. Ebenso ist angedacht, diese Laptops bei Defekten der schülereigenen Laptops kurzfristig zu verborgen. Mitgliedsbeiträge Diese Unterstützungen sind nur durch Ihre Mitgliedschaft im Elternverein und die Einzahlung Ihrer Mitgliedsbeiträge ermöglicht worden, wofür ich Ihnen, liebe Eltern, an dieser Stelle ganz herzlich danken möchte. Im Sinne einer Indexanpassung haben wir in der letzten Vorstandssitzung des Elternvereines am 06. 10. 2014 eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages beschlossen, der sich nun auf 21.- Euro pro Jahr und Familie beläuft.


Konflikte oder Probleme

An die Eltern möchte ich auch wieder die Einladung aussprechen, sich bei Fragen und Problemen die Schulgemeinschaft oder auch einzelne Schüler betreffend, vertrauensvoll an den Elternverein zu wenden.


Jahresberichte

Wie Ihnen vielleicht bekannt, ist der Elternverein der Herausgeber der jährlich erscheinenden Jahresberichte. Obwohl ein Teil der daraus erwachsenden Kosten durch Inserate abgedeckt werden kann, könnte der Elternverein die Schüler noch mehr unterstützen, wenn von Ihnen, geneigter Leser, der erbetene Druckkostenbeitrag - jeder Euro zählt - auch tatsächlich mittels beigelegtem Zahlschein einbezahlt würde. Vielen Dank dafür im Vorhinein!

Danke


(Die Aktualität dieser Seite obliegt dem Elternverein. Der Webmaster der Homepage des BG Gmünd stellt lediglich die an ihn übermittelten Informationen ins Netz, kontrolliert die Aktualität jedoch nicht!)